Am letzten Wochenende durfte ich ein weiteres mal ein SAM Rennen in Ederswiler bestreiten. Leider gibt es zu den beiden Rennen dich ich bestreiten durfte nicht alzuviel zu sagen.

Anbeiden Tagen konnte ich nicht das abrufen, was ich abrufen wollte und auch abrufen kann. Am Samstag 15. Juni 2018 Erreichte ich im 1. Lauf den dritten Platz. Das Ziel für den zweiten Lauf war klar. Angriff nach vorne. Jedoch reichte es am Ende, nach schwirigkeiten nur für einen 7 Platz. Was in der Endwertung zu einem 6. Platz führte.

Am zweiten Renntag ,dem Sonntag 16. Juni erzielte ich im Zeittraining die Schnellste Runde. Zuversichtlich startete ich in den ersten Lauf. Jedoch fiel es mir erneut schwer meine volle Leistung abzurufen. Am ende des ersten Laufs ging ich lediglich als 4. platzierte durchs Ziel.

Nach den dem sehr unzufriedenstellenden zweiten Lauf am Samstag dem ersten Lauf am Sonntag war mir klar, dass ich jetzt alles geben muss um mir zu zeigen, dass ich noch immer gut auf dieser Strecke zurecht komme. Angriff nach vorne.

Und tatsächlich gelang es mir, den zweiten Lauf am Sonntag mit dem ersten Platz abzuschliessen! Leider reichte es trotz dieser Leitung in der Endwertung nur für einen zweiten Platz.

Ich möchte mich trotz meinen nur mässigen Resultaten bei allen Bedenken, die sich auf den Langen Weg nach Ederswiler gemacht haben um mich anzufeuern und zu unterstützen! <3

📸 EeaA Entertainment / MX Photographie by Philippe Weber

Resultate:

Samstag Nat. MX 1
Zeittraining: P. 7
1.Lauf: P. 3
2.Lauf: P. 7
Overall: P. 6

Sonntag Ladies
Zeittraining: P. 1
1.Lauf: P. 4
2.Lauf: P. 1
Overall: P. 2

Show Full Content
Zuvor MC-Wila Karting Event am Fimmelsberg
Nächstes Rennbericht Ederswiler Women Cup

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Nächste Story

Close

‼️NEWS‼️ Vorzeitiges MXGP Saisonende.

11. August 2019
Close