Da es in der Nacht von Samstag auf Sonntag ziemliche Unwetter hatte, war die Strecke am Morgen noch etwas schlammig. Mir gefiel jedoch so die Strecke besser wie je zu vor. Ich hatte so einen Spass im Frei- und Zeittraining.
Somit belegte ich im Zeittraining die best Zeit.

Der Start zum 1. Lauf verlief sehr schlecht, ich musste gleich von Anfang an das gesamte Feld von hinten anfangen zu überholen. Als ich an die 1 Platzierte ranfahrte, konnte ich leider bis am Schluss nicht vorbei. Somit der 2 Rang im Lauf 1.

Der Start zum 2. Lauf verlief bis zur ersten Kurve recht gut. In der Kurve hatten wir ein Gerangel was mich zum anhalten brachte. Somit war ich auch in diesem Lauf ziemlich weit hinten. So versuchte ich das beste zu machen und motivierte mich, um diesen Lauf doch noch zu gewinnen. In der dritt letzten Runde konnte ich dann die Führung übernehmen und gewann den 2 Lauf. Somit auch Tagessiegerin.

Danke 1000x Marcelo, allen Sponsoren und Gönnern.

Kawasaki Schweiz Roger Frauenknecht #Zweiradsportelgg #bridgestone#walterstaub Domingos Teixeira Nemo Ag Reto Roncelli #Nils #DECORARTBihr #SAM MC Wila Swiss #gmsmentalsport

Show Full Content
Zuvor Rennbericht Ederswiler 2019 SAM
Nächstes Focus Water

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

Nächste Story

Close

Kurzes update zur Verletzung und zur Saison 2017

11. Januar 2017
Close