Hallo ZusammenNun ist es an der Zeit euch mit teilen zu dürfen, wie für mich die Saison 2021 aussieht. Am 13. Dezember verkündete ich, dass ich nicht mehr mit dem belgischen TBS Conversions KTM Racing Team zusammenarbeiten werde. Dies wirbelte bei einigen viele Fragen auf. Nun bin ich glücklich euch verkünden zu dürfen, dass ich die Saison 2021 wieder auf einer Kawasaki KX 250F von #ZweiRadSportElgg bestreiten werde.Wir werden alleine als kleines SK-Racing Team die gesamten Meisterschaften bestreiten. Ein vier köpfiges, motiviertes Team steht hinter mir und zusammen werden wir alles versuchen, um unser Ziel zu erreichen. In der Saison 2021 werden wir die komplette Women Weltmeisterschaft bestreiten. Diese Meisterschaft steht jedenfalls im Fokus. Angestrebt sind Top 10 Platzierungen.Für diesen Schritt sind wir bereit und haben bereits einige Veränderungen vorgenommen.Zurzeit ist die Vorbereitung in Spanien im vollen Gange. Wir arbeiten mit NutriperformX zusammen um geeignete und strukturierte Trainings wie Ernährungspläne zu generieren und damit eine Best mögliche Entwicklung meines Körper zu gewähren. Es ist mein erstes Mal mit geplanten und strukturierten Plänen zu trainieren und zu protokollieren. Ich sehe so grosses Potenzial mich weiter zuentwickeln und werde so für meine Ziele bereit sein.Grosses Dankeschön an allen, die mit uns die Saison 2021 bestreiten.- #ZweiRadSportElgg#kawasakischweiz#FlowProjektmanagement#Bridgestone#PowerBikeStefan Frey#Progrip#Ufo#MG54Marcel Götz#ostprint#nemoAG#focuswater#HGS#nutriperformx#SwissOlympic#KummerHörberatung#FactoryParts#SputeveloeggeRuedi WolfensbergerGaby Meier+2

Show Full Content
Previous Rennbericht WMX Arco di Trento
Next Twin Air

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Rennbericht SAM Amriswil

12. Oktober 2017
Close