Am Sonntag dem 10. Februar trainierte ich zum 2. Mal nach meinem Sturz wieder in der MX Halle Raceland. Diesmal ging alles auf. Ich konnte jeden Sprung ausprobieren bis es klappte und perfekt landen konnte. Ich war am Ende meines Trainings sehr zufrieden mit meiner Leistung. Nun habe ich vor noch ein Mal in die Halle zu fahren, bevor ich am 24.Februar nach Italien in das Camp mit Sebastien Tortelli gehe. Wo ich noch weiter an meiner Technik feilen und das eine oder andere Neue dazu lernen werde.

Show Full Content
Previous Info zum MX Schlatt 2013
Next Trainingscamp mit Sebastien Tortelli
Close

NEXT STORY

Close

Rennbericht FMS Women Cup Cossonay

6. September 2017
Close