Es war eine Aufregendes Rennwochenende in Portugal ­čçÁ­čç╣Am 25 und 26. Mai 2019 durfte ich zum ersten mal ein offizielles WMX Rennen auf der Strecke in Agueda bestreiten!

Der Start zum 1. Lauf verlief ganz OK. In der ersten Runde musste ich leider einige Pl├Ątze hergeben und st├╝rzte ungl├╝cklich. Danach hatte ich keinen Rhythmus und f├╝hlte mich gar nicht gut auf dem Bike. Dementsprechend nur P. 22.

Der Start zum 2. Lauf verlief schon einiges besser und konnte die erste Runde auf dem 7 Platz beginnen. Verlor Dan nochmals einige Pl├Ątze, k├Ąmpfte mich nochmals 2/3 R├Ąnge vor und kam auf dem P. 12 ins Ziel.

P. 12 ist bis jetzt das beste Ergebnis und ich weiss, das ein Top 10 m├Âglich w├Ąre. ­čśŐ 
P. 22 hat mir leider viele Punkte gekostet, ├Ąndern kann ich es nicht mehr und schaue somit nach vorne zum n├Ąchsten WMX in Loket.

Danke viel viel mal Marcelo Peixoto f├╝r alles. Ohne deine GROSSE Unterst├╝tzung, k├Ânnte ich das alles nicht machen und erleben. DANKE! Und nat├╝rlich auch danke Mama. ­čÖé

Ein Grosses DANKE geht nat├╝rlich auch an alle Sponsoren und G├Ânner, die mich im Letzten Winter auf der Plattform “I believe in you” bei meiner Kampange zur Frauen Weltmeisterschaft unterst├╝tzt haben. Dank eurem finanziellen Beitrag war es mir und Marcelo ├╝berhaupt erst m├Âglich an diesem Rennen zu starten!

­čôŞ Davide Messora

Show Full Content
Previous Rennbericht FMS Frauenfeld
Next MC-Wila Karting Event am Fimmelsberg

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Rennbericht Amriswil SAM/IMBA

30. September 2019
Close