Leider startete das Zeittraining von den Lites250 am Morgen schon verspätet. Unglücklicherweise gab es einige Unfälle bevor, so musste alles um einiges verschoben werden. Im Zeittraining von den Lites kam ich überhaupt nicht klar. Ich hatte grosse Probleme mit meinem Bike. So hatte ich nur die 25e Zeit. Im Zeittraining von den Women war das Gefühl auf dem Bike schon viel besser. Ich erziehlte die best Zeit, aber noch nicht die Zeit die wir wollten. Für den 1. Lauf der Lites250, hatte ich einen Startplatz fast ganz links Aussen. Somit einen viel weiteren Weg zur ersten Kurve. Doch der Start glückte sehr gut, nach der ersten Kurve war ich auf Position zwei. Nach einigen Kurven, musste ich die ersten drei ziehen lassen. So war ich auf vierter Position und versuchte den Abstand zu halten. Leider ging ich in der vierten Runde in einer Kurve kurz zu Boden und brach mir die vorder Bremse ab. Ich versuchte alles um nicht zu viele Plätze zu verlieren. Doch es war sehr anspruchsvoll ohne vorder Bremse zu fahren. Ich fand, ich habe das Rennen gut gemeistert. So fuhr ich auf dem 13. Platz ins Ziel. Der Start vom 1. Lauf der Women war nicht so gut wie der von den Lites. Jedoch konnte ich die Führung rasch übernehmen und fuhr so bis ins Ziel.Vor dem 1.Lauf der Women, geschah leider wieder einen Unfall. So musstrn wir wieder einige Minuten warten, bis die Rega kam. Da es doch schon am späteren Nachmittag war, wurde entschieden zur Sicherheit der Fahrer alle zweite Läufe abzusagen.Marcelo Peixoto, danke für alles, wir kommen unseren Zielen näher. 🤜🤛
Grosses Dankeschön an alle Sponsoren.


Alpnach Norm-Schrankelemente AG
Nemo Ag
#FlowProjektmanagement
Twin Air High Performance Airfilter Products
Power-Bike GmbH
ProGrip Switzerland
#UFO
Ostprint Beschriftungen
#XDecor
HGS Exhaust Systems
Focuswater
#MG54
Bridgestone
Zwei Rad Sport Elgg
MOTOREX – Oil of Switzerland
NutriperformX
Kawasaki Schweiz
Swiss Olympic
#SPUTEVeloegge
Suter Racing

Show Full Content
Previous Rennbericht EMX Women Esanatoglia (I)
Next Rennbericht MX Sezegnin Women

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Rennbericht Finale Amriswil Swiss Women Cup

27. Oktober 2021
Close