Dieses Wochenende startete ich bei den Swiss Women in Frauenkappelen. Das Wetter war erstaunlich gut, was sogar zum Wässern führte. 🙂 🙂

Im Frei- und Zeittraining fühlte ich mich sehr gut und konnte auch beides mal die zweit beste Zeit belegen. Kurz vor dem 1.Lauf bekam ich fürchterliche Magenkrämpfe welche ich auch durch den ganzen Lauf spürte. Ich gab mein bestes, konnte mich aber nicht konzentrieren und stürzte einmal. So konnte ich nur auf dritter Position ins Ziel fahren.

Zum 2.Lauf ging es meinem Magen schon viel besser und ich konnte mich wieder voll für das Rennen konzentrieren und war nach dem Start schnell auf dem zweiten Rang, den ich dann auch bis zum Schluss halten konnte.

Dies ergab den zweiten Schlussrang.

Lief nicht ganz alles so wie ich es wollte aber immer kann es nicht perfekt sein. Ich arbeite an meinen Fehlern und werde mein bestes weiterhin geben.

Danke allen die mich Unterstützen!

 

IMG-20160724-WA0000

Show Full Content
Previous Rennbericht FMS Women Cup Ederswiler
Next Rennbericht WMX Frauenfeld
Close

NEXT STORY

Close

Rennankündigung Schlatt SAM

27. April 2017
Close