So spontan wie wir sind, haben wir uns am Dienstag entschieden an das EMX Rennen in Esanatoglia zu gehen. Mit raschen Abklärungen der FMS und der FIM Europe wurde meine kurzfristige Anmeldung akzeptiert. Motiviert und ohne Erwartungen gingen wir los.Am Samstag stand das Frei-, Zeittraining und das Quali-Rennen an. Die Strecke gefiehl mir sehr, der Boden mit so viel “Kies” war jedoch etwas speziell. Im Zeittraining drehte ich meine Runden, leider immer wieder mal mit einem Bodenkontakt doch die eine Runde war super. Erst als das Zeittraining vorbei war, fragte ich Marcelo was ich für einen Platz habe. Er sah mich an, lächelte und sagte: du hast die Best Zeit! Ubglaublich, wir waren beide überrascht. Das Quali-Rennen verlief dann aber nicht so optimal. Ich stürzte gleich beim Startcrash und war dann ziemlich die letzte. Ich startete die Aufholjagt, doch es war schwierig um zu überholen. Leider stürzte ich nochmals und konnte dann noch P.13 einfahren. Nicht das Quali was wir erhofften. Am Sonntag fand dann das Freitraining und die beiden Läufe statt. Im 1.Lauf hatte ich einen guten Start. War direkt auf dem 5. Rang. Leider fand ich mein eigener Speed nicht und fuhr das ganze Rennen hinter her, am Schluss wurde es der 6. Rang. Im 2. Lauf war ich wieder in den Startcrash verwickelt. Als zweitletzte ging ich los und war so wütend. Doch dies half mir nicht weiter, so landete ich in der selben Runde nochmals am Boden. Dann, alls letzte versuchte ich noch was gut zu machen. Versuchte meinen Speed zu finden und rasch zu überholen. Mehr oder weniger hat es kelappt doch in der letzten Runde ging wieder zu Boden. Auf Rang 12 fuhr ich ins Ziel und beendete das Abendteuer auf dem 9. Tagesrang.Es waren coole Erfahrungen. Wir wissen, der Speed habe ich, ich muss ihn nur fahren und die Bodenküsse vermeiden ✌

Danke allen Sponsoren und Unterstützern.
Alpnach Norm-Schrankelemente AG
Nemo Ag
#FlowProjektmanagement
Twin Air High Performance Airfilter Products
Power-Bike GmbH
ProGrip Switzerland
#UFO
Ostprint Beschriftungen
#XDecor
HGS Exhaust Systems
Focuswater
#MG54 Marcel Götz
Bridgestone
Zwei Rad Sport Elgg
MOTOREX – Oil of Switzerland
NutriperformX
Kawasaki Schweiz
Swiss Olympic
#SPUTEVeloegge
Suter Racing

Show Full Content
Previous OneGripper als Sponsor
Next Rennbericht Frauenfeld Women/Lites250

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Geschichte

10. November 2018
Close