Am Sonntag bestritt ich das Rennen in Schleitheim SH. Im Zeittraining konnte ich die schnellst beste Zeit bei den Ladies einfahren und bei den Jungs stand ich auf der 10 Position. Ich war motiviert doch merkte, dass meine Kraft schon nach dem Training am Ende war. So hoffte ich im 1 Lauf nicht all zu fest nachzugeben und Kraft zu sparen. Der Start gelingt mir sehr gut. Ich war als 2. hinter Nicole Irniger in der ersten Kurve. wir führten das ganze Nachwuchs/Ladies Feld an. Doch kurz darauf wurde ich von den schnellen Nachwuchs Piloten überholt. Am Anfang konnte ich noch an der 1 Platzierten dran bleiben. Leider hatte ich nach nur wenigen Runden keine Kraft mehr und viel immer mehr Plätze in der Nachwuchs Kategorie zurück. bei den Ladies konnte ich mich jedoch noch auf dem 2 Platz halten. Im 2 Lauf lief mir der Start gar nicht und musste mich im Mittelfeld zurechtfinden. In diesem Lauf wollte ich andere Linien fahren um weniger Kraft zu brauchen. Die Kraft liess aber nach etwa 10 Minuten sehr Stark nach und rutschte wieder Plätze nach hinten. Bei den Ladies erreichte ich auch im 2 Lauf den 2 Platz. Es war aber sehr eng in den letzten Kurven den die 3 Platzierte klebte mir direkt am Hinterrad. Mit 2x 2.Platz konnte ich den 2 Tagesrang belegen. Ich war eigentlich mit meiner Leistung zufrieden, da ich im Moment zu wenig Kraft für mehr habe. Ich hoffe, dass dies bald ein Ende hat und ich wieder in Top Form bin.DSC_0255

Show Full Content
Previous Race Report Hugelshofen
Next Tagesplann Gutenswil Sonntag

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close

NEXT STORY

Close

Rennbericht WMX Agueda Portugal 2019

29. Mai 2019
Close